Über uns

Seit 2012 sind wir ein eng eingespieltes Team und haben uns 2015 dazu entschlossen, unser aus langjähriger Erfahrung gesammeltes Wissen weiterzugeben.

In den mittlerweile 12 Jahren als professionelle Makeup Artists haben wir gelernt, über den Tellerrand der herkömmlichen Beauty Makeups zu schauen, "Out Of The Box" zu denken und zu arbeiten.

Wir haben sowohl Backstage auf Fashionshows und Fotoshootings, als auch im Trainingsbereich gearbeitet, kennen die Etikette und die Do's and Don'ts der Branche.

Durch unsere Arbeit bei M.A.C wurden wir selbst laufend weitertrainiert, arbeiten trendorientiert und aktuell.

Unser Kursangebot basiert auf internationaler Erfahrung in den unterschiedlichsten Jobsituationen und fundiertem Know How.

Übung und Weiterbildung ist die Voraussetzung für gute Makeup Artistry, weshalb wir in dieser Ausbildung einen Schwerpunkt auf Technik und Praxis setzen.

"It's all about finding the calm in the chaos."- Donna Kara

"I always find beauty in things that are odd and imperfect. They are much more interesting."- Marc Jacobs

 

Corinna Kalkhauser
Corinna Kalkhauser
Makeup Artist seit 13 Jahren (10 Jahre bei M.A.C), ausgebildete Kosmetikerin
Zu meinen Makeup Artist Vorbildern zählen zB Lisa Eldridge und Alex Box. Ich liebe es, mich von Farben und Situationen inspirieren zu lassen. Makeup Artistry bedeutet für mich individuell, grenzenlos zu sein und Neues zu schaffen.
Carola Zwatz
Carola Zwatz
Makeup Artist seit 13 Jahren (7 Jahre bei M.A.C), Fotografin
Ich finde Kunst in jeglicher Form dann spannend, wenn sie sich zwischen den üblichen Konventionen hin- und her bewegt und sich vor allem nicht zu ernst nimmt. Zu meinen Makeup Artist Inspirationen zählen Val Garland, Alex Box, Terry Barber und Isamaya Ffrench
Daniela Dutka
Daniela Dutka
Makeup Artist seit 7 Jahren (5 Jahre bei M.A.C), Ausgebildete Hairstylistin und Diätologin
Da mich Hairstyling neben der Makeup Artistry stets fasziniert hat, habe ich 2011 eine Friseurlehre absolviert und meinen Stil seither ständig erweitert und gefestigt. Mein Ziel ist es nie stehen zu bleiben, meine Technik weiterzuentwickeln und dabei möglichst unkonventionell zu denken.

Gastdozenten

Jo Resch
Jo Resch
Übers Aquarell und der Aussage „dass ich nicht zeichnen kann“ zum Makeup gekommen. Zuerst autodidaktisch dann professionalisiert. Inzwischen seit bald 10 Jahren am Spielen, 4 davon bei MAC. Ich bin Theater-, Film- und Medienwissenschaftler_in, Performer_in, Assistent_in und Teil einer queeren Künstler_innenplattform, leidenschaftliche „Nein-Sager_in“ und Frau Resch. Makeup kann für mich im besten Fall transformatorische Fähigkeiten haben. Innen und Außen zu verbinden, Perspektiven neu zu denken, sich selbst ebenso verlassen, wie finden zu können. Die konstante Ambiguität macht für mich ebenso Schönheit, wie ein beängstigendes Moment im Prozess von Makeup aus. Speziell die Kunstform Drag spielt mit dieser Ambiguität von Makeup. Im Moment in dem ich Pigment auf mich auftrage, werde ich zur authentischsten Version meiner Selbst. Drag ist eine radikale Absage und Zusage an Sozialisation und unserem Verständnis davon. Drag ist ebenso persönlich, wie politisch und allgemein.
David Eckinger (SU-SHE)
David Eckinger (SU-SHE)
seit 4 Jahren Make Up Artist bei MAC , Instagram: sushe_official
Seit meiner Kindheit war ich von extravaganten Kunstfiguren fasziniert, welche die üblichen Geschlechterrollen und menschlichen Schönheitsideale biegen und brechen. Make Up hilft mir dabei meine eigenen Visionen zum Leben zu erwecken und Einzigartiges zu kreieren. Ich bin froh meine Leidenschaft als Make Up Artist und Drag Queen zu meinem Beruf gemacht zu haben, da ich mich dadurch selbst Tag für Tag weiterentwickle und nie aufhöre an meinen Fähigkeiten zu arbeiten.